asb-5.gif

Aktuelles im Landesverband

Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall bedankt sich bei Ehrenamtlichen

Landesempfang Ehrenamt homepageAuf dem diesjährigen Landesempfang für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz bedankte sich Innenminister Gall am 30. April 2016 im Namen der Landesregierung in Stuttgart für das ehrenamtliche Engagement in Hilfsorganisationen, der Feuerwehr, dem THW und bei den Reservisten. „Mit Ihrem Engagement zeigen Sie immer wieder Ihre große Bereitwilligkeit und Ihren Mut, gesellschaftliche Verantwortung für Sicherheit in unserem Land zu übernehmen“, lobte Minister Gall.

Weiterlesen...

ASB-Katastrophenschutz in Braunsbach

Einsatzfahrzeug Braunsbach Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus dem ASB-Katastrophenschutz in der Region Schwäbisch Hall waren in der Nacht von Sonntag auf Montag im Dauereinsatz. Innerhalb weniger Minuten nach der Alarmierung am späten Sonntagabend war der Katastrophenschutz-Betreuungszug mit zwei Fahrzeugen auf dem Weg nach Braunsbach. Der 900-Einwohner-Ort in der Region Schwäbisch Hall war von dem Unwetter am Wochenende am stärksten betroffen.

Weiterlesen...

Für einen Tag ins Traumland

 6040931200 Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten konnten am Samstag, 4. Juni den Alltag in der Flüchtlingsunterkunft hinter sich lassen und erlebten einen unvergesslichen Tag im Freizeitpark „Traumland auf der Bärenhöhle“.
„Die Wasserrutschte ist das Beste!“ Das ist die einhellige Meinung. Marianna, 10 Jahre, kommt aus Serbien und ist mit der Gruppe aus Backnang angereist. Sie ist seit drei Jahren in Deutschland, aber „so etwas wie hier habe ich noch nie gemacht“, erzählt sie strahlend.

Weiterlesen...

Ehrenpreis des ASB Baden-Württemberg an Hans Haußmann verliehen

Ehrung Hans HaumannAm Samstag, 18. Juni, verlieh die Landesvorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bundes Baden-Württemberg e.V., Sabine Wölfle, MdL, dem an Mitgliedsjahren ältesten ASB-Mitglied und Mitbegründer der Kolonne Ulm, Hans Haußmann, den Ehrenpreis des ASB Baden-Württemberg für 70 jährige Mitgliedschaft und außerordentliches ehrenamtliches Engagement.

 

Weiterlesen...

Jeder hat ein Recht auf Wind im Haar

WInd im HaarDas ASB-Seniorenzentrum „Am Ettenbach“ in Ettenheim hat sich den lang gehegten Traum einer Fahrradrikscha erfüllt. Bei der zehnjährigen Jubiläumsfeier im April hatte Heimleiterin Ulrike Gödeke noch für Spenden geworben – vergangene Woche ging die Rikscha dann auf Jungfernfahrt.

 

Weiterlesen...