Herr Dbereiner Am 7. Juni 2015 verstarb unser langjähriges Vorstandsmitglied Hans-Georg Döbereiner im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit. 24 Jahre lang, von 1986 bis 2010, war er Schatzmeister des ASB Baden-Württemberg e.V. und prägte die Entwicklungen des Landesverbandes entscheidend mit. „Der ASB Baden-Württemberg wäre weder in der Entwicklung der Leistungen, noch der Solidität seiner Finanzen ohne Herrn Döbereiner denkbar gewesen. Seine sehr hohe Fachlichkeit verbunden mit großer Erfahrung, außerordentlichem ehrenamtlichen Einsatz und Fingerspitzengefühl waren die Voraussetzungen für seine erfolgreiche Arbeit.“, sagte einst die ehemalige ASB-Landesvorsitzende und langjährige Weggefährtin Marianne Wonnay über Hans-Georg Döbereiner.

Sein intensives Engagement für den Arbeiter-Samariter-Bund war keine Selbstverständlichkeit, war Hans-Georg Döbereiner mit seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Mössinger Körperbehindertenförderung KBF in den Jahren 1974 bis 1995 doch eigentlich gut ausgelastet.

Der ASB Baden-Württemberg e.V. ehrte Hans-Georg Döbereiner 1994 mit dem Goldenen Samariter-Ehrenkreuz und im Jahr 2010 mit der höchsten Auszeichnung, dem Ehrenpreis des ASB-Landesverbandes. Im Jahre 2005 erhielt Döbereiner das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Sein Tod ist nicht nur für die Familie, sondern auch für den ASB und viele Mitarbeiter, die Herrn Döbereiner persönlich kannten, ein schwerer Verlust. Wir werden Hans-Georg Döbereiner in bester Erinnerung behalten und sein Andenken in Ehren halten.