20150324 SPD Landesparteita Der Arbeiter-Samariter-Bund hat beim SPD-Landesparteitag, der im März 2015 in Singen stattfand, nicht nur den Sanitätsdienst gestellt, sondern sich auch mit einem Informationsstand den Delegierten und Besuchern präsentiert. Die ASB-Landesvorsitzende Sabine Wölfle, die für die SPD im Landtag vertreten ist, freute sich über die Präsenz: „Es ist gut, wenn sich der ASB hier präsentiert. Der ASB spielt eine tragende Rolle in Baden-Württemberg, das dürfen meine Parteikolleginnen und -kollegen ruhig auch wissen.“

20150312 RTW Nach den Standorten Stuttgart, Freiburg, Ulm und Mannheim wird künftig auch in Ludwigsburg ein spezielles Fahrzeug für den Transport von Intensiv-Patienten im Auftrag des Landes Baden-Württemberg betrieben werden. Nachdem der offizielle Bescheid über die Stationierung Ende Januar eingetroffen war, haben sich der Arbeiter-Samariter-Bund und der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in raschen und sehr konstruktiven Verhandlungen auf den gemeinsamen Betrieb des Fahrzeugs geeinigt und neben dem laufenden Betrieb auch die Beschaffung, Unterhaltung und Unterbringung des Fahrzeuges geklärt.

20150210 Pressevorstellung Seit November 2014 wird ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) an der Rettungswache in Wolpertshausen eingesetzt. Das Fahrzeug war zunächst sechs Monate lang an der Rettungswache Gaildorf stationiert, und war nur tagsüber im Einsatz. Zur Verbesserung der Hilfsfrist im Landkreis Schwäbisch Hall zog das Fahrzeug im November nach Wolpertshausen um, und wird seither 24 Stunden an 365 Tagen vorgehalten. „Wir sind froh, damit einen Beitrag zur Verbesserung des Rettungsdienstes im Rettungsdienstbereich Schwäbisch Hall leisten zu können“, so Daniel Groß, stv. Landesgeschäftsführer des ASB.

20150209 Enthllung Hug Nie Umbenennung in „Haus Lucia Hug“
Am 07. Februar erhielt das Pflegeheim des Arbeiter-Samariter-Bundes Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe in Oberreut im Rahmen einer Feierstunde seinen neuen Namen: Haus Lucia Hug. Damit setzt der ASB Karlsruhe seiner langjährigen Vorsitzenden posthum ein Andenken, das an ihr großes soziales Engagement erinnern soll. „Ohne Lucia Hugs Bestreben, das Leistungsangebot des ASB in der Altenpflege immer weiter auszubauen, wäre die Eröffnung dieses Pflegeheims wohl nicht möglich gewesen“, betonte der Vorsitzende des ASB Karlsruhe, Christoph Nießner, in seiner Rede.

201502 Pressevorstellung RW Ditzingen Infolge der umfangreichen Erweiterungen in der Vorhaltung der Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen in den letzten Jahren musste die bisherige Rettungswache Ditzingen erweitert werden. Statt den bisherigen 250 qm stehen nun rund 530 qm zur Verfügung. „Der Ausbau der Wache wurde nötig, damit wir allen Fahrzeugen und den Besatzungen ausreichend Platz zur Verfügung stellen können. Auch für eventuelle zusätzliche Erweiterungen haben wir jetzt noch Kapazitäten“, erklärt Hans-Ulrich Oppenländer, Vorsitzender des ASB Ludwigsburg die Erweiterung.